Landesgruppe Nordrhein-Westfalen


Aktivitäten

Unser erstes Treffen im Jahr 2020 führte uns ins leicht verschneite Sauerland nach Olsberg.

Am 29. Februar trafen sich 16 Teilnehmer bei unserem Mitglied Ralf Körner in dessen Tischlerwerkstatt, die von ihm in der dritten Generation geführt wird. Der Betrieb widmet sich mit seinen Mitarbeitern neben der Anfertigung von Möbeln nach Maß der Möbelrestaurierung und zunehmend in der Denkmalpflege den Restaurierungsarbeiten an historischen Fenstern.

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir einige Kollegen aus Raesfeld begrüßen konnten, die unserer Einladung zum Treffen gefolgt sind. Leider musste ein Raesfelder Kollege absagen, weil sein Auto streikte.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, sich der Werkstatt umzuschauen und sich über die Arbeiten des Betriebes zu informieren.

Im formellen Teil beschäftigten wir uns mit der Jahresversammlung in Berlin (einen herzlichen Dank an Rainer W. Leonhard und die Landesgruppe Berlin für die hervorragende Organisation) und künftigen Aktivitäten und Terminen. Die geprüfte Kasse war in Ordnung, Wolfgang Nonnenmacher wurde einstimmig zum Kassenführer gewählt.

Nach einer kurzen Mittagspause bekamen wir anhand von praktischen Beispielen Einblicke in die alten Techniken des Fenstereinbaus. Bei den Vorträgen von Tom Kückels, Ralf Körner und Jürgen Weist erfuhren wir viel wissenswertes über Techniken wie: Fenster einsetzen, abdichten und anputzen, Fensterbänke (Sohlebank) herstellen.

Um 15:00 Uhr endete das Treffen. Nach einem ergebnisreichen Tag in gemütlicher Runde machten sich die Teilnehmer auf dem Heimweg.

Termin für das nächste Treffen ist der 22. August 2020 im Münsterland. Das erste Treffen 2021 ist im März geplant. Wir freuen uns, wenn wir bei diesen Treffen wieder Kollegen aus Raesfeld bei uns begrüßen können.

Ralf Körner danken wir für seine Gastfreundschaft und den angenehmen Aufenthalt in der Tischlerwerkstatt.

 

 

Marianne van der Hoek